Archiv / 2007

Nach unserem Ausflug ins Seewinkel im Mai gab es heuer noch einen zweiten, und zwar nach Wien.

Acht Familien machten sich auf den Weg nach Wien. Vom Wetter her sollte es ein toller Ausflug werden. Um 9 Uhr war Abfahrt mit dem Bus von Antau und es ging Richtung ORF-Zentrum am K?niglberg. Dort gab es eine sehr interessente F?hrung mit Besichtung des Bingo Studios, des Erlebnisstudios mit Blue Box (wo unsere Kinder durch die L?fte flogen und tolle Tricks gezeigt wurden), des Tom Turbo Fahrrads und von Confetti sowie weiterer  toller Sachen.

Nach dieser f?r Kinder und Erwachsenen interessanten F?hrung ging es mit dem Bus in den Prater wo wir im schattigen Garten des Schweizerhauses unseren Hunger und Durst stillten. Nachdem alle satt waren und noch Zeit blieb, machten wir noch einen Abstecher zu den Attraktionen des Praters. Es war f?r alle was dabei, f?r die Gro?en nat?rlich die Hochschaubahn, die Baumstammbahn ins Wasser, die Rafting Bahn und vieles mehr. Die Kleinen vergn?gten sich w?hrend dessen in der Lilliputbahn und beim Ponyreiten.

Um 15 Uhr besuchten wir im klimatisierten Planetarium die Kindershow "Yanni, und die Kiesel aus dem All". Es war wie im Kino nur faszinierender. Auf superbequemen Sesseln konnten wir den Sternenhimmel beobachten und die Show verfolgen, bei der Yanni und seine M?use-Familie das Weltall unsicher machten. Nach der Show brachte uns der Bus wieder sicher nach Antau, wo es den traditionellen Abschluss beim Heurigen Borenits gab.

Resumee: Trotz der extremen Hitze von ?ber 35 Grad war es f?r die 13 Kinder und 14 Erwachsenen wieder ein gelungener, toller und eindrucksvoller Ausflug.


gisela / 26.08.2007