Archiv / 2009

Öffnet man am Donnerstag, zwischen 10 und 11 Uhr die Tür im Vereinsraum der Gemeinde Antau, bietet sich einem folgender Anblick: Glückliche, strahlende und ausgelassene Muttis mit ihren quietschvergnügten, quirligen und verspielten Kindern in einem riesigen Haufen von Spielmaterialien, Kartons und Decken.

Zwischen schnell getrunkenem und deswegen unausgeschüttetem Kaffee und einem Stückchen selbstgebackenem Kuchen, findet der Austausch von Problemchen des Alltags, Tipps und Tricks, neu erlernten Eigenheiten etc. zum Thema Baby statt. Unter der tollen Anleitung der hochengagierten Ilse, werden neue Lieder gesungen, Reime gelernt, Fingerspiele gemacht und kleinere Bastelein vollbracht.

Wer eine große Portion Glück und Zufriedenheit spüren möchte und ein Baby/Kleinkind bis zum Kindergarteneintritt sein eigen nennen darf, ist bei uns Herzlich Willkommen!


justina / 09.04.2009