Archiv / 2009

"Der Ersthelfer muss schnell und richtig erkennen, was geschehen ist, muss überlegen, welche Gefahr droht, und muss zielstrebig - unter Berücksichtigung der jeweiligen Situation - handeln." (Säuglings- und Kindernotfälle, ERSTE HILFE, Österreichisches Rotes Kreuz)

Um bei Kindernotfällen richtig zu reagieren, absolvierten einige Antauer Damen im Juni einen sechsstündigen Erste Hilfe-Kurs. Unter Anleitung von Christina Gruber wurden alle wichtigen Notfälle durchgenommen sowie die Unfallverhütung besprochen.


justina / 20.09.2009