Archiv / 2009

Nachdem wir in den letzen Jahren ?ber die Wintermonate geturnt und einen Selbstverteidigungskurs organisiert haben, versuchten wir heuer etwas ganz anderes, n?mlich TANZEN!

Die meisten Kinder wiegen oder bewegen sich schon zur Musik, bevor sie ?berhaupt laufen k?nnen. Die Stunden waren spielerisch aufgebaut und gaben den Kindern einen positiven Start in ihr Tanzleben. Die Vernetzung der Gehirnh?lften durch Koordinationsspiele, Tanzgeschichten, das Erlernen von Tanzschritten und Choreografien wirkt sich auch positiv auf das Lernverhalten der Kinder in der Schule aus. Zu aktuellen Songs lernten die Kinder die "Grundschritte" des Tanzens (aus Jazz, HipHop, Breakdance und teilweise klassischem Tanz) und verarbeiteten diese dann in coolen Choreografien.


erich / 16.01.2010